Susanne Bollinger

Benutzerfreundliche Internetlösungen

 

Eine Internetpräsentation kann aus nur einer Internetseite, auch Visitenkarte genannt, oder mehreren Internetseiten bestehen. Jeder Internetseite ist eine Datei zugeordnet. Der Verweis (Link) zu einer Internetseite erfolgt durch Angabe des Domain- und des Dateinamens z.B. "www.musterfachbetrieb.de/info.html".

Es können nur Domainnamen vergeben werden, die noch nicht existieren. Existiert der gewünschte Domainname noch nicht, können Sie die Registrierung Ihrer Domain veranlassen. Falls Sie sich für einen Provider entscheiden, können Sie Ihren Auftrag direkt bei diesem einreichen. Die meisten Provider bieten auch einen Domain-Check an, wo Sie vorab überprüfen können, ob die gewünschte Domain noch frei ist.

Provider bieten Hostingpakete mit unterschiedlichem Leistungsumfang an. Jeder Provider hat seine eigene Preisgestaltung.

 

Individuelle Gestaltung nach klaren Konzepten